Betriebssport

Firmenfitness

  • Krankenkassenbezuschussung

Zeigen auch Sie Engagement!

Ypsilon Hairstyle UG(mbH) macht es vor. Sport nach der Arbeit macht fit und gute Laune. Sie als Unternehmer sind gefragt. Besonderes Engagement bei der sportlichen Förderung von Arbeitnehmer sorgt für ein gutes Betriebsklima und steigert die Leistungsfähigkeit.

Wie es geht, ganz einfach:

Sie melden sich und ihre Firma an und suchen sich aus unserem Kursangebot ihren Kurs/e aus. Gerne können auch verschiedene Kurse angeboten werden. Die Zeit und den tag stimmen wir dann gemeinsam ab und dann kann es schon losgehen.

Natürlich passen wir das Training genau auf ihr Unternehmen an und gehen auf Fehlhaltungen und Defizite ein.
Vereinbaren Sie gleich einen Termin für eine kostenlose Beratung.
Tel.: 0176/30 32 91 75

Bereits dabei: Zimmer & Bregenhorn-Wendland (Kanzlei für Medizin-, Arbeits- und Sozialrecht), Elke Ultscht (Häusliche Krankenpflege und Seniorenbetreuung), Leibnitz Institut für Neurobiologie, Klinikum Olvenstedt…

Ihr Team von Well in Time

Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Krankenkassenbezuschussung

Gemeinsam etwas Bewegen!

Immer mehr Unternehmen schließen sich an und sehen den großen Vorteil betrieblicher Gesundheitsförderung. Sportliche Betätigung und gezielte Gesundheitsförderung schaffen die Grundlage für Zufriedenheit und Motivation. Sie verbessern automatisch auch die Leistungsfähigkeit des gesamten Unternehmens. Ein positiver Nebeneffekt ist das Sinken der Krankheitszeiten, die verbesserte Mitarbeiterbindung und ein engagiertes Unternehmen.

Die Gesundheitsförderungsmaßnahmen helfen zudem bei der Umsetzung der Bildschirmarbeitsverordnung und der Lastenhandhabungsverordnung.

Wir helfen Ihnen gerne, beispielsweise bei der Planung eines Gesundheitstages, kommen zur Arbeitsplatzanalyse oder stellen Ihnen auch gerne ein auf Ihr Unternehmen abgestimmtes Präventionsprogramm zusammen.

Es ist belegt, dass infolge der betrieblichen Gesundheitsförderung die Zahl der Arbeitsunfähigkeitstage in Unternehmen dauerhaft reduziert werden kann.

Außerdem können Arbeitgeber pro Jahr bis zu 500 Euro je Mitarbeiter steuer- und sozialversicherungsfrei für die Gesundheitsförderung investieren (§ 3 Nr. 34 EStG). Die Mitarbeiter brauchen den geldwerten Vorteil nicht zu versteuern, da unsere Kurse anerkannte Präventionsmaßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung nach § 20a Abs. 1 und 2 SGB V sind.

Es gibt viele Möglichkeiten, sprechen Sie uns einfach an.

Wir waren bereits tätig für: Lotto Toto Sachsen-Anhalt, Barmer GEK, AOK Sachsen-Anhalt, Car Gill Barby, Wobau Magdeburg, Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt, Magdeburger Verkehrsbetriebe, Leibnitz Institut für Neurobiologie…

Und so könnte es gehen:

Sie rufen uns an und es erfolgt ein erstes Gespräch, zu dem wir Sie auch gerne besuchen. Wir klären beispielsweise die Schwerpunkte der geplanten Maßnahmen und den Zeitraum. Falls eventuell bereits Gesundheitsberichte oder Mitarbeiterbefragungen vorliegen, orientieren wir uns natürlich gerne an diesen Analysen.

Wichtig ist es, dass wir die Arbeitsplätze und die spezifischen Situationen in Ihrem Unternehmen exemplarisch kennenlernen. Ein einstündiger Rundgang ist der beste und einfachste Weg dazu.

Es erfolgt die Planung und Konzeption. Hier werden Maßnahmen für Ihre Mitarbeiter ausgearbeitet und Sie erhalten ein entsprechendes Angebot von uns.

Im Anschluss erfolgt die Umsetzung und Durchführung. Wir kommen nun regelmäßig zu Ihnen. Abhäning davon, welche Maßnahmen für Ihren Betrieb geeignet sind. Das können zum Beispiel Schulungen für Gruppen (ca. 12-18 Personen) in Ihren Räumlichkeiten sein. Oder das gemeinsame Erarbeiten von ergonomischer Abläufe direkt am Arbeitsplatz sein.

Zum Ende der Maßnahme erfolgt durch gezielte Befragungen eine objektive Rückmeldung über die Wirksamkeit der betrieblichen Gesundheitsförderung.